Weiße Witwen

Freitag, 13.3.2020 – ca. 19.30 Uhr
im Anschluss vom Film „Die Öko-Rebellen vom Himalaya“

Die Baumwollregion Vidarbha gilt als Epizentrum der indischen Bauernselbstmorde. Steigende Produktionskosten, zerstörte Ernten und gentechnisch verbessertes, aber versagendes Saatgut hinterlassen jährlich tausende Bauern-Witwen. Zugleich werden in ganz Indien und in Vidarbha die für die Landwirtschaft wichtigen Klimaphänomene Monsun und Trockenperiode durch den Klimawandel immer extremer. Im Herzen der Region liegt das kleine Dorf Dhanoli – weitgehend von der Infrastruktur abgeschnitten.

Die Dokumentation zeigt die täglichen Probleme der Bauern und gibt gleichzeitig eine Idee, wie ihr Leben verbessert werden kann: Die indisch-deutsche Peace Foundation baut gemeinsam mit den Bewohnern eine Produktionsstätte, an der die Bauern eines Tages aus ihrer eigenen Baumwolle fertige Stoffe für den Verkauf herstellen können. Das Ziel ist, mit lokaler und eigener Produktion von Textilien zu besserem Einkommen und einem würdevollerem Leben zu gelangen.

Weiße Witwen ist als „low-budget“, wenn nicht sogar als „no-budget-“ Produktion in gut eineinhalbjähriger Zusammenarbeit entstanden. Ohne ein ganzes Team von Freiwilligen und Enthusiasten wäre der Film nicht möglich gewesen. In ihm steckt das Herzblut von professionellen Filmschaffenden, solchen, die es mal werden wollen und Menschen, die über zwei Kontinente verteilt aus Begeisterung an der Sache und auch an der Idee der Peace Foundation e.V. mitgewirkt haben.

Land/Jahr: Deutschland, 2019
Spiellänge: 26 min.
Regie: David Straub
Kamera: David Straub
Schnitt: David Straub
Postproduktion: Robert Schwarz
Sprecher: Paulina Domagala,
David Taylor
Interviews / Übersetzung: Amit Tyagi,
Zubin Shah
Beratung: Susanne Aßmann,
Sebastian Esposito
Produktion: Ursula Film,
Blackscreen Filmproduktion
Webseite: www.white-widows.de
Regisseur: David Straub

Von 2014 bis 2018 studierte David an der Universität Erfurt Beziehungen und Sozialwissenschaften und arbeitete gleichzeitig für verschiedene Radiosendungen des Bürgersenders Radio F.R.E.I. Mit der Reise nach Dhanoli in Kooperation mit der Peace Foundation und der Produktion von Weiße Witwen erfüllte sich sein Traum, einen eigenen Film zu drehen.

Fotos
Trailer

Jena - Lichtstadt

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Stiftung Naturschutz Thüringen