Abenteuer Nordsee – Unter Riesenhaien und Tintenfischen

Samstag, 16.3.2019 – Beginn: 14.00 Uhr – Eintritt: 3,00 € pro Person

Sie ist launisch, unberechenbar und steckt voller Geheimnisse: Die Nordsee. Vordergründig erscheint sie uns als alte Bekannte – doch unter ihren Wogen verbirgt sich eine fremde Welt: Urzeitliche Riesenhaie durchschwimmen den Ärmelkanal. Grazile Tintenfische versammeln sich in der niederländischen Oosterschelde. Und nur wenige hundert Meter von Sylts Strandkörben entfernt liegt die Heimat der Schweinswale, Seenadeln und Gespensterkrabben.

Die Nordsee ist ein extremer Lebensraum – und das Ziel eines außergewöhnlichen Abenteuers: Meeresbiologe und Unterwasserfilmer Florian Graner und seine Kollegin Natali Tesche-Ricciardi brechen auf, um die Wildnis Nordsee neu zu entdecken.

Nominierungen: Bester Meeresfilm 2008


Regisseur: Florian Graner

Florian Graner (1969) studierte Biologie in Zürich und Meeresbiologie in Liverpool. 1995 kam es im Rahmen seiner Arbeit für die Gesellschaft zum Schutz der Meeressäugetiere zur ersten Zusammenarbeit mit dem NDR. Seitdem hat er unzählige Filme als Unterwasser-Kameramann gedreht.

Land/Jahr: Deutschland, 2007
Spiellänge: 45 min.
Regisseur: Florian Graner
Autor:
Kamera: Florian Graner,
Thoralf Grospitz,
Jens Westphalen,
Uwe Anders,
Kevan Pegley
Schnitt: Mario Schöppler
Musik: Kolja Erdmann
Sprecher: Mark Bremer
Redaktion: Wolf Lengwenus (NDR)
Webseite: www.studio-hamburg.de
Fotos

Jena - Lichtstadt

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Diese Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, Frau Anja Siegesmund

Stiftung Naturschutz Thüringen